wiki.freifunk.net

WikiIndex - wikis, wiki people, wiki software, and wiki ideas
Jump to: navigation, search
wiki.freifunk.net
Recent changes • [No WikiNode] • About • Mobile URL
Founded by: Mario Behling
Status: Active
Language: Multilingual
Edit mode: LoginToEdit
Wiki engine: MediaWiki
Wiki license: NoLicense
Main topic: Wireless
Wiki Size: 1,238 pages see stats...

(As of: 2022-09-06)

German

Freifunk ist ein internationales Projekt für freie Drahtlos-Netzwerke und freie Frequenzen für die Allgemeinheit auf Basis von freier und offener Software und offenen Industriestandards.

Freifunk.net hat zum Ziel, freie, unabhängige und nichtkommerzielle Computer-Funknetze zu etablieren. Jeder Nutzer im Freifunk-Netz stellt seinen WLAN-Router für den Datentransfer der anderen Teilnehmer zur Verfügung. Im Gegenzug kann er oder sie ebenfalls Daten, wie zum Beispiel Text, Musik und Filme über das interne Freifunk-Netz übertragen oder über von Teilnehmern eingerichtete Dienste im Netz Chatten, Telefonieren und gemeinsam Onlinegames spielen. Freifunk-Netze sind Selbstmach-Netze. Für den Aufbau nutzen Teilnehmer auf ihren WLAN-Routern, eine spezielle Linuxdistribution, die Freifunk-Firmware. Lokale Communities stellen, die auf eigene Bedürfnisse angepasste Software, dann auf ihren Websites zur Verfügung. In diesem Wiki sammeln wir Wissen rund um Freifunk, um den gemeinsamen Aufbau freier Netze voranzutreiben.

English

Freifunk is an international project from Berlin, Germany, for free wireless networks and free frequencies for the general public based on free and open software and open industry standards.

Freifunk.net aims to establish free, independent and non-commercial computer radio networks. Every user in the Freifunk network makes his WLAN router available for the data transfer of the other participants. In return, he or she can also transmit data such as text, music and films via the internal Freifunk network or chat, make phone calls, and play online games together via services set up by participants. Freifunk networks are do-it-yourself networks. To set it up, participants use a special Linux distribution on their WLAN routers, the Freifunk firmware. Local communities then make the software, adapted to their own needs, available on their websites. In this wiki we collect knowledge about Freifunk in order to promote the joint development of free networks.

External links